Mechanisch - Mündler GmbH


Wer Qualitat sucht, findet de   


Wer Qualitat sucht, findet de   

Direkt zum Seiteninhalt

Mechanisch

Produkte > Unkrautbekämpfung
Mechanische Unkrautbeseitigung
Unkrautbekämpfung
Wildkrautbeseitigung leicht gemacht

Zwischen Pflasterritzen oder Friedhofskies besetzen Wildkräuter jeden noch so schmalen Spalt, um sich auszubreiten. Kommunen und Dienstleister sind daher fast rund um die Jahr mit der Pflege der betroffenen Orte beschäftigt. Hier möchten wir Ihnen passende Geräte von Agria vorstellen.
Unkrautbekämpfung
Gründe für die Wildkrautbekämpfung

Gefahrenabwehr
Die stolperfreie Benutzung von Wegen und Plätzen auch von Kleinkindern oder Menschen mit Behinderung muss von den Kommunen sichergestellt sein. Weitere Punkte sind die Vermeidung von Allergien und die Sicherstellung des Wasserabflusses auf Wegen und Plätzen

Flächenerhaltung
Pflanzen mit tiefen Wurzeln schädigen das Pflaster und bereiten anderen Wildkräutern den Boden.

Ästhetischer Aspekt
Gepflegte Wege und Plätze gehören für viele zum Bild einer sauberen Stadt.

Einsatz von Herbiziden?
Durch die komplizierte rechtliche Lage und die strengen Auflagen des Gewässerschutzes wird es zunehmend schwieriger, Herbizide zum Entfernen von Wildkraut zu verwenden. Das spiegelt sich auch in den Sorgen und Ängsten der Bevölkerung wieder.

Fazit: Wirksame Herbizide mit dem Wirkstoff Glyphosat eignen sich zur Wildkrautentfernung nur in seltenen Fällen.
Anbaugeräte an agria-Grundgeräte

Die nachfolgenden Anbaugeräte passen an die Modelle der Baureihen agria 3400, agria 5500 und agria 5900.
Unkrautbekämpfung
Wildkrautbürste B 100

Aufgrund ihrer zwei Bürsten eignet sich die agria B 100 besonders für die Bearbeitung großer Flächen. Insbesondere große Park- und Innenstadtplätze lassen sich damit sehr schnell reinigen.
Wildkrautbürste WK 70

Dank ihrer flexibel verstellbaren Bürste eignet sich die WK 70 sowohl für große Flächen wie auch für Bordstein- und Häuserkanten. Die Bürste ist dabei außerhalb der Gerätemitte rechtsbündig angebracht.
Unkrautbekämpfung
Unkrautbekämpfung
Wegepflegegerät W 90/100

Die rotierenden Arbeitswerkzeuge der Wegepflegegeräte W 90 und W 100 dringen in den Boden ein und lösen die Wildkräuter mitsamt ihren Wurzeln. Damit lassen sich wassergebundene Wege in Parkanlagen oder auf Friedhöfen ideal bearbeiten.
Jetzt Angebot einholen!
Unkrautbekämpfung
Agria 8100 Wildkrautbürste

Das Einzweckgerät agria 8100 zeichnet sich durch eine besonders flexibel verstellbare Bürste aus. Damit können die Borsten die Wildkräuter ideal erfassen. Das Schutztuch ist in der Position und in der Höhe flexibel einstellbar. Eine weitere Besonderheit dieser Wildkrautbürste ist die Möglichkeit, die Bürste rechts- und linksbündig einsetzen zu können.

Wir beraten Sie gerne. Kommen Sie vorbei oder Rufen Sie uns an.

Motor: Honda GP 160
Zylinder: 1-Zylinder-Benzinmotor
Leistung: 4,1 kW (5,5 PS)
Getriebe: mechanisches Zahnradgetriebe
Fahrgeschwindigkeit: Vorwärts 1,2 km/h, Rückwärts 0,8 km/h
Arbeitsbreite Bürste: 50 cm
Bürste: Zopfbürste, Flachdraht, Kunststoff und Mischbesatz
Bürstenverstellung: Höhe, Winkel, rechts- und linksbündig
Lenkholm: höhenverstellbar ohne Werkzeug
Schutztuch: höhen- und seitenverstellbar

Optionen: Triebräder Rasenprofil, 2. Spritzschutz, Bürstenverstellung am Lenkholm
Jetzt Angebot einholen!
Wildkrautbeseitigung
Wildkrautbeseitigung
Agria 7100 mit Moosbürste

Die mit einer Moosbürste ausgestattete agria 7100 kann durch ihre Bürste aus robustem Polyamid in kurzer Zeit große mit Moos oder Wildkraut bewachsene Flächen bearbeiten und schont dabei zusätzlich das Pflaster. Auch wenn sich ganz hartnäckige Pflanzen auf diese Weise natürlich nicht entfernen lassen, wird Sie das Arbeitsergebnis sicher positiv überraschen. Die Moosbürsten passen an alle Modelle der Reihe agria 7100 Cleanstar und sind in den Breiten 80 cm und 100 cm erhältlich.


Wir beraten Sie gerne. Kommen Sie vorbei oder Rufen Sie uns an.

Motor: Honda GP 160
Zylinder: 1-Zylinder-Benzinmotor
Leistung: 4,1 kW (5,5 PS)
Getriebe: mechanisches Zahnradgetriebe
Fahrgeschwindigkeit: Vorwärts 1,2 km/h, Rückwärts 0,8 km/h
Arbeitsbreite Bürste: 50 cm
Bürste: Zopfbürste, Flachdraht, Kunststoff und Mischbesatz
Bürstenverstellung: Höhe, Winkel, rechts- und linksbündig
Lenkholm: höhenverstellbar ohne Werkzeug
Schutztuch: höhen- und seitenverstellbar

Optionen: Triebräder Rasenprofil, 2. Spritzschutz, Bürstenverstellung am Lenkholm
Jetzt Angebot einholen!
Zurück zum Seiteninhalt